BEWUSSTES KASCHMIR

N.Peal strebt danach das Ziel für nachhaltigen Luxus-Kaschmir, anerkannt und vertrauenswürdig für unsere Integrität und Qualität weltweit. Der bewusste und konsequente faire und respektvolle Umgang mit Menschen, Tieren und der Umwelt ist der Kern unseres Geschäfts und wir finden ständig neue Wege, uns zu verbessern. Wir nehmen unsere sozialen und ökologischen Auswirkungen ernst und stellen sicher, dass unsere Produkte verantwortungsbewusst, nachhaltig und auf natürliche Weise bezogen und hergestellt werden, während wir gleichzeitig die Umwelt schützen und eine positive Lebensweise für unsere nomadischen mongolischen Hirtengemeinschaften heute und für kommende Generationen sicherstellen. 

Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, aber dies ist eine andauernde Reise, und wir prüfen ständig Möglichkeiten, alle Aspekte unseres Geschäfts zu verbessern, treffen bewusste Entscheidungen und kleine Schritte in eine bessere Zukunft. Wir arbeiten mit unseren Lieferanten zusammen, um eine vollständig organische, transparente und nachhaltige Lieferkette zu erreichen, von der Ziege bis zum Kleidungsstück, um die Welt des Kaschmirs für kommende Generationen zu verbessern.

GLÜCKLICHE ZIEGEN

Unser gesamter Kaschmir stammt von Ziegen aus der Inneren Mongolei, da diese Fasern die längsten und feinsten der Welt sind. In Synergie mit den saisonalen Zyklen, wenn die Zeit für die Ziegen reif ist, ihre Kaschmir-Unterwolle im Frühling auf natürliche Weise abzulegen, werden die Fasern von Hand von den Ziegen gekämmt und die Hirten sammeln diese erneuerbare Versorgung Jahr für Jahr. Wir glauben an glückliche Ziegen und diese traditionelle Methode ist ein völlig harmloser und grausamer Prozess für die Tiere.

 Unser Kaschmir wird am Ursprung mit einem Strichcode versehen, was es uns ermöglicht, die Fasern von der Ziege bis zum Kleidungsstück zurückzuverfolgen, wodurch wir die Qualität der Fasern und damit die Pflege und Gesundheit der Tiere direkt von der Quelle aus überwachen können.  

NACHHALTIG AUS DER QUELLE

Die Produktion von Kaschmir in der Inneren Mongolei ist ein wesentlicher Bestandteil der Aufrechterhaltung ihrer gewählten Lebensweise, jedoch hängt die Langlebigkeit davon von uns als unterstützenden Partnern ab. Wir arbeiten direkt mit den Hirten zusammen, unterstützen und erhalten die traditionellen Methoden der nomadischen Herdenhaltung und die Umwelt, in der sie leben, indem wir einen Spitzenpreis für das beste Kaschmir zahlen und so einen positiven Kreislauf schaffen, der der Zukunft und Landschaft unserer Hirten über Generationen zugute kommt.

Die Hirten achten auf das Wohlergehen ihrer Ziegen und wenden nachhaltige Weidemethoden an, sie sind unglaublich leidenschaftlich dabei, weil ihr Lebensunterhalt und zukünftige Generationen davon abhängen. Sie füttern die Ziegen während der Wintermonate und erlauben ihnen, sich von Mai bis September auf den offenen Ebenen zu ernähren. Dadurch wird eine Verödung der weiten Steppen durch Überweidung vermieden und eine nachhaltige Kaschmirproduktion sichergestellt.

Wir stellen sicher, dass alle unsere Hirten und Lieferanten unsere globalen Beschaffungsgrundsätze einhalten. Dieses legt die Mindestanforderungen für die Zusammenarbeit mit N.Peal fest und wird durch unangekündigte Besuche von N.Peal-Mitarbeitern und externen Wirtschaftsprüfern ergänzt.

BIO-KASCHMIR

Zum ersten Mal werden über 50 % unserer neuesten Kollektion aus 100 % Bio-Kaschmir mit dem Global Organic Textile Standard (GOTS)-Zertifikat hergestellt, mit der Prognose, bis 2025 auf 100 % Bio-Produktion umzusteigen. 

Unser gesamter Bio-Kaschmir stammt von einer GOTS-zertifizierten mongolischen Hirtengenossenschaft. Die kontrollierte Umgebung umfasst 428 Quadratkilometer und stellt sicher, dass keine Düngemittel oder Pestizide verwendet werden, die die lokale Tierwelt schädigen können. Wir arbeiten mit den Genossenschaftszüchtern mit Tierschutz-, verschiedenen Tierhaltungs- und Zuchtprogrammen zusammen, um die Gesamtqualität der Kaschmirfaser zu verbessern. Während des Färbeprozesses werden nur GOTS-zertifizierte Bio-Chemikalien verwendet und das in unserer Bio-Produktion verwendete Wasser ist Teil eines geschlossenen Bewässerungssystems, das sicherstellt, dass kein Tropfen verschwendet wird. Das Wasser wird zurück in das örtliche Ackerland geleitet; die wiederum verwendet wird, um Obst und Gemüse für die Arbeiter und die lokalen Gemeinschaften anzubauen. Alle Chemikalien sind 100 % biologisch oder nach Industriestandards OEKO-TEX-zertifiziert. 

Unser Bio-Kaschmir beeinträchtigt nicht das Wohlergehen der Ziege oder die Bewirtschaftung des Landes durch Überweidung, über 8.000 km offene Ebenen sind als biologisch zertifiziert. Wir nehmen die positiven Umweltauswirkungen der Bio-Produktion voll und ganz an und beruhigen uns, dass es uns immer noch ermöglicht, Kaschmir von bester Qualität zu produzieren, 100% Bio-Kaschmir ist keine Ausnahme – die Qualität ist eindeutig die beste.

100 % NATÜRLICH

Kaschmir ist eine 100 % natürliche, erneuerbare und biologisch abbaubare Faser. 

Kaschmir als Faser ist von Natur aus hypoallergen, atmungsaktiv und geruchsabweisend. Die inhärenten antibakteriellen Eigenschaften von Kaschmir bedeuten, dass es seltener und bei niedrigeren Temperaturen gewaschen werden kann, was den ökologischen Fußabdruck weiter verringert.

Unsere Design-Philosophie ist es, makellose Kaschmir-Kleidungsstücke zu kreieren, die in den kommenden Jahren begehrt sein werden. Mit Generationen von Erfahrung in der Beschaffung feinster Kaschmirfasern stellen wir die Langlebigkeit aller N.Peal-Produkte sicher. Wir ermutigen unsere Kunden weiterhin, weniger zu kaufen, besser zu kaufen und ihren Kaschmir zu pflegen und zu schätzen.

VERPACKUNG

Umweltfreundlich zu sein ist ein wichtiges Unternehmensethos und gemeinsam können wir unseren CO2-Fußabdruck reduzieren. Alle N.Peal-Webbestellungen werden in Kartons mit Marken-Seidenpapier geliefert, die alle zu 100 % recycelbar sind, und bis Ende 2021 werden alle unsere charakteristischen Luxus-Geschenkboxen und -taschen aus FCS-zertifiziertem, 100 % recyceltem und recycelbarem Material hergestellt Papier, diese Boxen sind an der Kasse optional, um Abfall zu minimieren.

Wir pflanzen einen Baum für jede Bestellung auf npeal.com und sind Partner Ökologie um dies zu ermöglichen. Das Pflanzen von Bäumen ist einer der vielen Schritte, die wir unternehmen, um unseren CO2-Fußabdruck auszugleichen, mit dem ultimativen Ziel, CO2-neutral zu sein.

 Wir fördern die minimale Verwendung von Kunststoff und Papier in unserer Zentrale und allen unseren Filialen und verwenden Kunststoff nur dort, wo es unbedingt erforderlich ist. Wenn wir dies tun, bestehen alle unsere Kunststoffverpackungen aus 100 % recyceltem Kunststoff der Klasse 4.