Datenschutz-Bestimmungen

ÜBER DIESE RICHTLINIE

N.Peal (Retail) Limited (N.Peal) verpflichtet sich zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir mit den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten umgehen, einschließlich der personenbezogenen Daten, die wir auf unterschiedliche Weise erfassen, z. B. wenn Sie diese Website nutzen www.npeal.com, Waren kaufen oder sich für unseren Newsletter anmelden, wenn Sie eines unserer Geschäfte besuchen oder uns anrufen.

Es erläutert auch Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt, einschließlich der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und andere damit zusammenhängende Rechtsvorschriften, die sich auf die Verwendung personenbezogener Daten beziehen.

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern, indem wir diese Seite aktualisieren.

Zusätzliche Informationen können auf bestimmten Seiten dieser Website bereitgestellt werden, beispielsweise auf bestimmten Seiten, auf denen wir personenbezogene Daten erheben, und Sie sollten sich auch auf diese beziehen. Wir setzen auf unserer Website auch Cookies ein und informieren Sie darüber auch gesondert in unserer Cookie-Richtlinie.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit anderen Erklärungen oder Hinweisen zur fairen Verarbeitung lesen, die wir zu bestimmten Gelegenheiten bereitstellen, wenn wir personenbezogene Daten erheben oder verarbeiten, damit Sie vollständig darüber informiert sind, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt diese anderen Hinweise und soll sie nicht außer Kraft setzen.

WIE MAN UNS KONTAKTIERT

Für die Zwecke dieser Website und der damit gesammelten Informationen ist N.Peal (Retail) Limited ein Datenverantwortlicher und für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der folgenden Angaben:

Kontakt: Jo McLaren

Adresse: Die Weingüter, Broughton Hall Estate, Broughton, Skipton, North Yorkshire BD23 3AE

E-Mail: customerservice@npeal.com

Tel: +44 (0) 207 409 0908 

Sie haben das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office (ICO) einzureichen, der britischen Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen (www.ico.org.uk). Wir würden jedoch gerne die Möglichkeit haben, Sie bei allen Bedenken zu unterstützen, bevor Sie sich an das ICO wenden, also kontaktieren Sie uns bitte zunächst unter Verwendung der oben genannten Details.

IHRE PFLICHT, UNS ÜBER ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN

Es ist wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, korrekt und aktuell sind. Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.

Wenn Sie uns Informationen über eine andere Person zur Verfügung stellen, z. B. eine Person, an die wir ein Produkt liefern sollen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie deren Zustimmung haben oder diese Daten anderweitig an uns weitergeben und wir diese Daten verwenden können gemäß dieser Datenschutzerklärung. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie sie auf diese Richtlinie aufmerksam machen.

LINKS ZU DRITTANBIETERN

Diese Website enthält Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen von Drittanbietern. Beispielsweise stellen wir Links zu unseren Social-Media-Seiten bereit. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzrichtlinien verantwortlich. Sie sollten alle Richtlinien und sonstigen Erklärungen auf solchen Websites sorgfältig lesen.  

Wir bieten auch die Möglichkeit, Ihre Bestellung per PayPal zu bezahlen. Wir verwenden PayPal als Drittanbieter. Wenn Sie eine Zahlung vornehmen, werden Sie auf die Website von PayPal weitergeleitet und Sie werden aufgefordert, bestimmte persönliche Daten und Finanzinformationen wie Kreditkartendaten anzugeben. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden von PayPal erhoben und verarbeitet, und Sie sollten sich auf die diesbezüglichen Datenschutzrichtlinien und Hinweise von PayPal beziehen, um Informationen darüber zu erhalten, wie die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten von PayPal verwendet werden.

DIE DATEN, DIE WIR ÜBER SIE SAMMELN

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Daten, die derart anonymisiert wurden, dass die Identität einer Person entfernt wird, sind nicht enthalten.

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten erheben, verwenden, speichern und übertragen. Zu den Kategorien personenbezogener Daten, die wir verwenden, gehören:

  • Identitäts- und Kontaktdaten wie Namen, Titel und andere Identifikatoren zusammen mit Lieferadressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern. Dazu gehören auch Zahlungsinformationen.
  • Technische Daten einschließlich Internet Protocol (IP)-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden. Dazu können auch Informationen darüber gehören, wie Sie unsere Website und unsere Produkte nutzen.
  • Profildaten wie Benutzername und Passwortdetails.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten enthält Präferenzen beim Erhalt von Marketing von uns und Ihre Kommunikationspräferenzen.
WENN SIE PERSONENBEZOGENE DATEN NICHT ANGEBEN

Wenn wir gesetzlich, aufgrund eines Vertrags mit Ihnen oder aus einem anderen rechtmäßigen Grund personenbezogene Daten erheben müssen und Sie diese Daten nicht bereitstellen (z. B. um Zahlungen von Ihnen entgegenzunehmen oder Waren an Sie zu liefern), Wir sind möglicherweise nicht in der Lage, unsere Verpflichtungen gemäß unserem Vertrag vollständig zu erfüllen, Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen bereitzustellen oder Ihre Anfrage anderweitig ordnungsgemäß zu bearbeiten. 

WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN?

Wir erheben personenbezogene Daten auf verschiedene Weise. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten direkt über diese Website (einschließlich über unsere Seite „Kontakt“), per E-Mail, Telefon oder durch persönliche Interaktionen in unseren Geschäften erfassen.

Die von uns erfassten personenbezogenen Daten werden normalerweise direkt von Ihnen bereitgestellt, obwohl sie in einigen Fällen von einer anderen Person bereitgestellt werden können, beispielsweise wenn diese eine Bestellung in Ihrem Namen aufgibt.

Einige der von uns erfassten technischen Daten können automatisch erfasst werden, wenn Sie mit unserer Website interagieren, beispielsweise durch die Verwendung von Cookies.

ZWECKE, FÜR DIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies gesetzlich zulässig ist. Die nachstehenden Informationen erläutern die Zwecke, für die wir verschiedene Kategorien personenbezogener Daten verwenden, und die Rechtsgrundlage oder -grundlagen, von denen wir glauben, dass sie für diese Verwendungen gelten. Abhängig von dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, können wir Ihre personenbezogenen Daten für mehr als eine Rechtsgrundlage verarbeiten. 

Betreiben unserer Website

Wir können Ihre Identitäts- und Kontaktdaten, technischen Daten und Profildaten zum Zweck der Verwaltung und des Betriebs dieser Website verarbeiten. Dies kann Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Systemwartung und Support umfassen. Dies hilft uns, diese Website und die von uns angebotenen Produkte kontinuierlich zu verbessern. Wenn Sie Produkte bei uns kaufen, verwenden wir Ihre Daten auch für den ordnungsgemäßen Betrieb der E-Commerce-Funktion der Website. Wir verarbeiten Ihre Daten auf diese Weise auf der Grundlage, dass dies für unsere berechtigten Interessen erforderlich ist, diese Website, ihre Funktionalität und die von uns angebotenen Produkte zu verwalten, zu verwalten und zu verbessern.

Bereitstellung unserer Produkte für unsere Kunden

Wir verarbeiten auch Ihre Identitäts- und Kontaktdaten, um Ihnen unsere Produkte bereitzustellen und zu liefern und um alle Nebenangelegenheiten zu erledigen, wie z Folgeprobleme oder Rücksendungen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf diese Weise auf der Grundlage, dass dies für die Erfüllung des jeweiligen Vertrages, den Sie mit uns abgeschlossen haben, erforderlich ist.

Beantwortung von Anfragen

Wenn Sie uns mit einem Kommentar, einer Anfrage (z. B. über unsere Seite „Kontakt“) kontaktieren oder mit uns sprechen möchten, verwenden wir Ihre Identität und Ihre Kontaktdaten, um Ihnen zu antworten. Bitte beachten Sie, dass Anrufe zu Schulungs- und Überwachungszwecken aufgezeichnet werden. Die Verarbeitung Ihrer Daten auf diese Weise ist für unsere berechtigten Interessen am Betrieb unseres Unternehmens erforderlich, um Ihre Anfrage zu beantworten und unseren Kundenservice für Sie bereitzustellen.

Weitergabe von Daten an Dritte

Wir können Ihre Identität und Kontaktdaten sowie technische Daten verarbeiten, um sicherzustellen, dass unsere Drittanbieter ihre Verpflichtungen uns gegenüber erfüllen können. Beispielsweise müssen wir Namen und Adressdaten an unsere Kuriere und andere Lieferdienstleister weitergeben, damit Ihre Waren an Sie geliefert werden können. Diese Verarbeitung ist erforderlich, damit wir unsere vertraglichen Verpflichtungen zur Lieferung der Waren erfüllen können. In anderen Fällen müssen wir Ihre Daten möglicherweise an unsere IT-Support-Dienstleister weitergeben, beispielsweise wenn wir deren Unterstützung beim Betrieb unserer E-Commerce-Funktion benötigen. Wir tun dies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, sicherzustellen, dass diese Drittanbieter die ordnungsgemäße Funktion unserer Website sicherstellen und eventuell auftretende Probleme lösen können.

Updates und unser Newsletter

Wir können Sie von Zeit zu Zeit mit Marketingmitteilungen kontaktieren, um Sie beispielsweise über andere Produkte zu informieren, die wir anbieten und von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten, oder wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben. Dazu verwenden wir Ihre Identitäts- und Kontaktdaten und können auch technische, Profil-, Marketing- und Kommunikationsdaten verwenden. Wir verarbeiten Ihre Daten auf diese Weise, da dies für unsere legitimen Interessen erforderlich ist, um unsere Produkte zu entwickeln, zu vermarkten und zu fördern. Weitere Informationen zu unseren Marketingaktivitäten finden Sie unten.

Rechte

Darüber hinaus können wir Informationen über Sie in dem Umfang offenlegen, in dem wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren oder zukünftigen Gerichtsverfahren, um unsere gesetzlichen Rechte zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen (einschließlich der Bereitstellung von Informationen an andere zum Zwecke der Betrugsprävention) und/oder wo wir dies anderweitig in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen tun dürfen.

Im Allgemeinen verlassen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer in Bezug auf das Versenden von Marketingmitteilungen an Sie per E-Mail. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zum Marketing jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren. Weitere Informationen dazu finden Sie unten.

MARKETING UND WERBEAKTIONEN

Von Zeit zu Zeit können wir Ihre Daten verwenden, einschließlich Identitäts- und Kontaktdaten, technische Daten und Profildaten sowie Marketing- und Kommunikationsdaten, um Sie mit Informationen über unsere Produkte zu kontaktieren. Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie sich ausdrücklich für unsere Marketingdatenbank entschieden haben oder wenn Sie Produkte von uns gekauft und sich entschieden haben, sich nicht abzumelden oder sich abzumelden.

Die Art und der Inhalt von Marketingnachrichten werden umrissen, wenn Sie sich bei unserer Marketingdatenbank anmelden. E-Mail-Marketing-Nachrichten können Tracking-Links oder ähnliche Technologien enthalten, um beispielsweise die Benutzeraktivität in E-Mail-Marketing-Nachrichten zu verfolgen, damit wir sehen können, an welchen Produkten Sie interessiert sein könnten.

POSTAL MARKETING DURCH VERTRAUENSWÜRDIGE EINZELHANDELSPARTNER

Damit Einzelhändler über Postmarketing neue Kunden gewinnen können, teilen Einzelhändler Kundendaten (Name, Adresse, Kaufdatum, Wert und Menge) mit Marketingdienstleistern (MSP). Der Einzelhändler schließt sich dem Datenpoolvertrag des MSP an.

Wir geben Ihre Daten an die unten aufgeführten MSPs weiter, die sie verwenden, um Direktmarketing-Organisationen wie uns dabei zu helfen, die wahrscheinlichen Merkmale ihrer Kunden besser zu verstehen; effektiver mit ihnen kommunizieren; und auch potenzielle Kunden zu identifizieren. Dies sollte bedeuten, dass Sie Direktmarketing erhalten, das für Sie relevanter ist. 

Die teilnehmenden vertrauenswürdigen Einzelhandelspartner sind in den Kategorien Kleidung, Sammlerstücke, Lebensmittel und Wein, Gartenarbeit, Gadgets und Unterhaltung, Gesundheit und Schönheit, Haushaltswaren und Heimtextilien tätig. Sie tauschen Informationen darüber aus, was ihre Kunden kaufen, und der MSP analysiert diese gebündelten Informationen, um den Einzelhändlern zu helfen, das breitere Kaufverhalten der Verbraucher zu verstehen. Anhand dieser Informationen können Einzelhändler ihre Kommunikation maßschneidern und den Menschen passende Angebote senden, die für sie interessant sein sollten, je nachdem, was sie gerne kaufen 

Um mehr zu erfahren, klicken Sie sich bitte durch die Websites der folgenden Unternehmen:

Epsilon-Abakus
Ich-Verhalten
Experian

Wir werden Rekrutierungs-Mailinglisten für den einmaligen Gebrauch vom MSP erwerben. Wenn Sie beantragen, aus unserer Mailingliste entfernt zu werden, und Sie nichts bei uns gekauft haben, speichern wir Ihren Namen und Ihre Adresse in einer Unterdrückungsdatei, damit wir Ihre Daten nie wieder verwenden.

ÄNDERUNG DES ZWECKS

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt. Bitte beachten Sie auch, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung in Übereinstimmung mit den oben genannten Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie wir personenbezogene Daten verwenden und für welche Zwecke wir sie möglicherweise verwenden, kontaktieren Sie uns bitte.  

OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und diese gesetzeskonform zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

DATENSICHERHEIT

Wir treffen angemessene, technische und organisatorische Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Die Datenübertragung über das Internet ist jedoch von Natur aus unsicher, und wir können die Sicherheit der über das Internet gesendeten Daten nicht garantieren.

Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Diese verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in unserem Auftrag und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren eingerichtet, um mit mutmaßlichen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten umzugehen, und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über eine Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

VORRATSDATENSPEICHERUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten.

Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Schadensrisiko durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir können diese Zwecke auf andere Weise und gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erreichen.

Unter bestimmten Umständen können wir personenbezogene Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können). In diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit ohne weitere Richtlinien für Sie verwenden.

IHRE RECHTE

Unter bestimmten Umständen haben Sie nach den Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Diese Rechte sind unten aufgeführt. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eines davon ausüben möchten. Sie haben das Recht:

  • Anfrage Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (eine „Zugriffsanfrage einer betroffenen Person“). Das bedeutet, dass Sie eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, erhalten und überprüfen können, ob wir sie rechtmäßig verarbeiten.
  • Korrektur anfordern Ihrer personenbezogenen Daten: Dies ermöglicht es Ihnen, unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren zu lassen, obwohl wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, überprüfen müssen.
  • Fordern Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten an. Sie können uns auffordern, personenbezogene Daten zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt, dass wir sie weiter verarbeiten. Sie haben dieses Recht auch, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht erfolgreich ausgeübt haben, wir Ihre Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Aus besonderen rechtlichen Gründen können wir Ihrer Anfrage möglicherweise nicht immer nachkommen.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse stützen und wenn die Verarbeitung Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt. Sie können auch dem Direktmarketing widersprechen. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir Gründe haben, Ihre Daten zu verarbeiten, die Ihre Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen.
  • Einschränkung der Verarbeitung verlangen. Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen: wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; wenn unsere Datennutzung rechtswidrig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir sie löschen; wenn Sie möchten, dass wir die Daten aufbewahren, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen; oder Sie haben der Verwendung von Daten widersprochen, aber wir müssen überprüfen, ob wir zwingende berechtigte Gründe haben, sie zu verwenden.
  • Fordern Sie eine Datenübertragung an. Wir stellen Ihnen oder einem von Ihnen ausgewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Dies gilt nur für automatisierte Informationen, deren Verwendung Sie uns zugestimmt haben oder die zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich sind.
  • Einwilligung jederzeit widerrufen wo wir uns auf die Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung durchgeführten Verarbeitung wird hierdurch nicht berührt.
AUSÜBUNG IHRER RECHTE 

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder andere Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrer Anfrage nachzukommen.

Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um uns dabei zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sicherzustellen (oder um eines Ihrer anderen Rechte auszuüben). Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an eine Person weitergegeben werden, die kein Recht darauf hat, sie zu erhalten. Wir können Sie auch kontaktieren, um Sie zu bitten, Ihre Anfrage zu präzisieren, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall halten wir Sie auf dem Laufenden.