So erkennen Sie den Unterschied zwischen schlechter Qualität und hochwertigem Kaschmir

Bei N.Peal sind wir berühmt für unsere Kaschmir-Kleidungsstücke von höchster Qualität, wie wir sie verwenden 100 % mongolisches Kaschmir um wunderschöne, superweiche und stilvolle Stücke zu konstruieren, die ein Leben lang halten.

Da jedoch so viele minderwertige Produkte leicht erhältlich sind, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen hochwertigem und minderwertigem Kaschmir zu verstehen, damit Sie sicher sein können, dass Sie das richtige Produkt kaufen.

Entdecken Sie unten unseren Leitfaden, wie Sie die Unterschiede zwischen hochwertigem Kaschmir und minderwertigem Kaschmir erkennen können, damit Sie garantieren können, dass das Kaschmir, das Sie besitzen, sowohl besonders als auch luxuriös ist. Hochwertiger Kaschmirpullover für Herren

Kaschmirqualitäten

Als eines der wertvollsten Naturprodukte auf dem Markt sollte es nicht überraschen, dass die Qualität der Kaschmirwolle je nach Herkunftsregion, Jahreszeit und sogar Alter, Größe und Art der Kaschmirziege variiert bezogen von. Kaschmirqualitäten helfen bei der Bestimmung der Kaschmirqualität, die durch die Dicke und Länge der Haare auf der Faser definiert wird. Die Noten reichen von A bis C, wobei A die höchste Qualität und die teuerste ist. Da Kaschmir für seine leichten, weichen Eigenschaften bekannt ist, fühlt sich das hochwertigste Kaschmir am weichsten an und behält seine Form besser bei, sodass sich die Investition im Vergleich zu seinen billigeren Gegenstücken lohnt.

Klasse A:

Kaschmir von höchster Qualität, da die Fasern sowohl die längsten als auch die feinsten sind. Der Durchmesser der Fasern kann bis zu 14–15,5 Mikron betragen, bei einer Länge von 34–36 mm. N.Peal verwendet immer Kaschmir höchster Qualität in unseren Produkten, um ein außergewöhnliches und schönes Produkt zu gewährleisten, das lange hält.

Note B:

Diese ist dicker und nicht so weich wie Klasse A mit einem Durchmesser von 19 Mikron. Dies gilt immer noch als hochwertiges Kaschmir, ist jedoch im Vergleich zu Klasse A merklich weniger wertig und langlebig.

Klasse C:

Dies ist die niedrigste Qualitätsstufe für Kaschmir, da die Fasern mit einem Durchmesser von etwa 30 Mikron viel dicker sind. Dies ist viel billiger als die anderen Qualitäten und fühlt sich nicht so weich an. Kaschmirgarn

So erkennen Sie den Unterschied zwischen hochwertigem und minderwertigem Kaschmir

Der offensichtlichste Unterschied in der Qualität von Kaschmir ist der Preis, aber das ist nicht immer ein starker Indikator. Hochwertige Kaschmirstücke haben einen fairen Preis und sind die Investition wert, da sie deutlich luxuriöser, gut verarbeitet und langlebiger sind. Sie können auch die folgenden Kriterien überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Kaschmir von hoher Qualität ist:

Überprüfen Sie das Etikett

Wie bei unseren N.Peal-Produkten sollte auf dem Etikett immer 100 % Kaschmir stehen. Produkte, bei denen andere Stoffe oder Garne aufgeführt sind, gelten als „Mischungen“ und können rechtlich nicht als 100 % Kaschmir gekennzeichnet werden. Dies gilt auch für alle Produkte, die ein „Cashmere-Feeling“ oder „Cashmere-Touch“ versprechen.

Fühlen Sie sich für Qualität

Der hochwertigste Kaschmir fühlt sich leicht und unglaublich weich an. Im Vergleich zu Kaschmir-Kleidungsstücken geringerer Qualität fühlt es sich spürbar weicher an. Ein guter Test dafür ist, den Kaschmir in der Hand zu halten oder den Kaschmir über einen empfindlichen Hautbereich wie die Unterseite Ihres Kinns oder den Innenarm zu führen. Wenn der Stoff eine raue, juckende Qualität hat, deutet dies darauf hin, dass Ihr Produkt nicht aus hochwertigem Kaschmir hergestellt ist. Rohes Kaschmirgarn

Struktur & Handwerkskunst

Hinweise auf die Qualität Ihres Kaschmir-Kleidungsstücks finden sich sowohl in der Dehnung des Kaschmirs als auch in der Verarbeitung des Kleidungsstücks selbst. Ein hochwertiger Kaschmirpullover behält auch nach mehrmaligem Tragen seine Form Händewaschen. Dehnen Sie zum Testen einen kleinen Teil des Stoffes und sehen Sie, ob dieser „zurückfedert“; Kaschmir von geringerer Qualität tut dies nicht und kann stattdessen mit der Zeit durchhängen oder sich verformen. Ebenso werden Sie möglicherweise feststellen, dass die Nähte und Nähte nicht so gut konstruiert sind. Hochwertiges Kaschmir ist immer 2-lagig (aus zwei Stücken Kaschmirgarn hergestellt, damit Sie nicht durch die Wolle sehen können) mit gleichmäßigen, eng beieinander liegenden Flachnähten an den Nähten.

Farbe & Behandlung

Auch eine unsachgemäße Behandlung der Kaschmirfasern durch Färben und Konfektionieren kann dazu führen, dass der Stoff rau und damit minderwertig wird. Dies kann bei Kleidungsstücken, die in dunkleren Farben und Schattierungen gefärbt sind, stärker auffallen. Für zeitlose, exquisite Kaschmirstücke ist es immer besser, hochwertige Kaschmirkleidung aus 100 % reinem Kaschmir zu kaufen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihre Stücke den ultimativen Luxus einfangen und die Zeit überdauern. Wir investieren von Anfang bis Ende in unseren Produktionsprozess, um unseren Kunden die höchsten Qualitätsstandards zu gewährleisten. Tiefblauer Kaschmir-Pashmina Kaufen Sie unsere Kollektion authentischer Pullover aus 100 % Kaschmir für Herren und Damen Pashminas für Damen und Zubehör bei N.Peal heute. Lesen Sie mehr über unsere Geschichte.